Spiel des Monats

JOGO

August 2019

HCM Kinzel Verlag
Ab 7 Jahre für 2 bis 4 Spieler_innen Spieldauer : ca. 30 Minuten

Es werden 4 Startkarten in die Tischmitte gelegt, und jeder der Mitspielenden legt 4 verdeckte Kartenstapel vor sich ab, z.B. bei 4 Spielern 5 Karten pro Stapel. Die oberste Karte wird danach umgedreht.
Die restlichen Karten bilden den Nachziehstapel.
Nun gilt es die eigenen Karten loszuwerden. Wer eine Karte mit gleicher Hintergrundfarbe, oder eine mit dem gleichen Symbol auf der Hand oder auf dem vor sich liegenden Kartenstapel hat, legt sie auf einen der Stapel in der Tischmitte.
Die 4 Sonderkarten bringen noch zusätzlich Aktionen ins Spiel.
Das Spiel endet wenn einer der Mitspielenden keine Karten mehr auf der Hand und vor sich liegen hat, und damit gewinnt.
Die Übrigen ermitteln ihre Platzierung durch Zusammenzählen der Zahlenwerte auf ihren gesamten Karten.

Wortblitz

Juli 2019

Ein Spiel ab 8 Jahre, Dauer ca. 20 Minuten
Ab 2 Spieler_innen

Das Spiel ist schnell erklärt und kann gleich los gespielt werden.

Einer der Mitspielenden liest die Kategorie der obersten Karte und den Anfangsbuchstaben der darauffolgenden, nächsten Karte laut vor.
Nun wird gemeinsam gleichzeitig nach dem passenden Wort gesucht.
Wer nun zuerst eine passendes Wort in die Runde ruft, bekommt die erste Karte als Punkt, und liest nun die Kategorie dieser Karte und den Buchstaben der nächsten Karte laut vor.
Der / die Mitspieler_in mit den meisten Karten am Ende gewinnt das Spiel.

KNISTER

Juni 2019

Für 1 bis 12 Spieler_innen ab 8 Jahre
Dauer : ca. 15 Minuten

Spielablauf :
Das Spiel geht über insgesamt 25 Runden.
Es wird mit beiden Würfeln gewürfelt, die Zahlen addiert und jeder trägt die angesagte Zahl in ein beliebiges freies Feld auf dem Spielblock ein.
Hat das jeder getan, wird der nächste Mitspielende im Uhrzeigersinn zum neuen Würfler. Wieder tragen alle die angesagte Zahl ein. Wenn alle 25 Felder mit Zahlen gefüllt sind, erfolgt die Abrechnung.
Es gibt Punkte für die im Spiel beschriebenen Kombinationen.

Es ist ein schnelles, mal ganz anderes Spiel als das herkömmliche Kniffelspiel
mit Spaßfaktor.

Würfel Blitz

Mai 2019

Für 2- 7 Personen ab 8 Jahren

Spieldauer : 10 bis 20 Minuten

Es wird im Schachtelboden gewürfelt und auf den Tisch gekippt.
Nun geht es um Geschwindigkeit : es gilt die Augenzahlen der Würfel zusammen zu rechnen.
Mit einem Blick soll erfasst werden, welche Augenzahlen durch Würfel mit Farbpunkten blockiert sind.
Wer ruft zuerst das richtige Ergebnis ?
Für eine korrekte Summe bekommt man eine weiße Scheibe, bei drei weißen Scheiben wird in eine schwarze Scheibe getauscht. Mit drei schwarzen Scheiben ist das Spiel gewonnen.
Würfelblitz ist ein temporeiches Spiel, und nebenbei das perfekte Kopfrechentraining.

Till Eulenspiegel

April 2019

Ein kurzweiliges Sammelspiel für 2 bis 4 Spieler_innen ab 4 Jahre

Es wird gewürfelt, die Farbe bestimmt auf welche Seilkarte gezogen werden darf, ganz gleich in welche Richtung.
Zur Belohnung darf der Schuh genommen werden der unter der Seilkarte liegt.
Das Spiel endet, sobald ein Spieler vier unterschiedliche Schuhpaare gesammelt hat.
Als Varianten des Spiels gibt es noch die Möglichkeit, Till stibitzt und Eulenspiegel Memo zu spielen .
Kleine Kinder werden an dem Spiel viel Spaß haben.

Pharao Code

März 2019

Für 2 bis 5 Spieler_innen ab 10 Jahre Spielzeit ca. 20 Minuten

Spieler_ innen die gerne rechnen mögen , für die ist Pharao Code ein schönes Spiel.
Zu Beginn würfelt ein_e Spieler_in mit den drei Würfeln und versucht damit eine Zahl auf den Zahlenplättchen des Spielplans zu errechnen.
Es werden dabei die vier Grundrechenarten zu Hilfe genommen. Hat der/ die erste Spieler_in die Zahl eines Plättchens errechnet, dürfen die Mitspieler_innen bis zum Ablauf der Sanduhr ebenfalls noch Zahlen auf den Plättchen errechnen.
Auf der Rückseite der Plättchen sind Skarabäen in verschiedener Anzahl nach Schwierigkeitsgrad. Ist richtig gerechnet, sind es Plus Punkte, ist falsch gerechnet, sind es Minus Punkte.

Es gewinnt der / die Spieler_ in mit den Meisten Skarabäen.

Kleiner Vogel, großer Hunger

Februar 2019

Ab 3 Jahre, ca. 10 bis 15 Minuten für 2 bis 4 Spieler_innen

Ein Miteinander Spiel für die ganz Kleinen mit Familie oder Freunde

Ei, wer schlüpft denn da ?
Vier kleine süße Küken pellen sich aus ihren Eiern und haben gleich einen
Riesenhunger. Futter muss her ! Das Würfelglück entscheidet, womit die Küken gefüttert werden können und wie schnell sie wachsen. Dabei schauen alle ob auf ihrer Wiese das gewürfelte Futtersymbol abgebildet ist. Wenn ja, dürfen alle Spieler_innen sich ein Futtersymbol nehmen. Ist das Symbol auf der Wiese eines Spielers nicht abgebildet, darf kein Futtersymbol genommen werden.
So wächst das Küken, und sobald die letzte Karte umgedreht werden kann, und ein großes Küken abgebildet ist, hat eine _r der / die Spieler- in gewonnen.

Funkelschatz

Januar 2019

Ein Spiel für 2 – 5 Spieler_innen ab 5 Jahre
Dauer ca. 15 Minuten
Gewählt zum Spiel des Jahres 2018

Das Spiel wird in drei Runden gespielt, es gilt möglichst viele der Funkelsteine in die eigene Drachenhöhle zu bekommen.
1. Funkel – Plättchen auswählen
2. Eis – Ring hochheben
3. Funkelsteine verteilen

Indem der oberste Eis-Ring vorsichtig hochgehoben wird, purzeln Funkelsteine herab.
Je nachdem, welches farbiges Funkelplättchen die Spieler_innen ausgewählt haben, dürfen die farblich gleichen Steine in die eigene Drachenhöhle gelegt werden.
Sind keine farblich passenden Steine dabei, geht man in dieser Runde leer aus.
So wird dann Ring für Ring heruntergenommen und Steine gesammelt.
Wer am Ende die Meisten der Funkelsteine in seiner Höhle liegen hat, gewinnt das Spiel.

Dackel drauf

Dezember 2018

Ein Spiel vom Ravensburger Verlag ab 8 Jahre
2-5 Spieler_innen Dauer ca. 20 Minuten

Zu Beginn ist es ja noch einfach sich die Tiere auf den 15 Würfeln zu merken, die in der Schachtel liegen. Aber dann : Dackel, pardon , Deckel drauf. Nun sieht man nichts mehr und versucht sich zu erinnern, waren es drei Schweine, oder doch nur zwei ? Und wie viele Hunde waren zu sehen? Und wie viele von den übrigen Tieren ?
Jetzt kommen die 10 eigenen Karten zum Einsatz. Es werden die Tier Karten abgelegt von denen man glaubt, das sie sich in der Schachtel befanden.
Dann wird die Schachtel geöffnet, und kontrolliert ob die entsprechenden Tiere in der Anzahl vorhanden waren.
Es gewinnt der / die Spieler_ in mit den meisten übereinstimmenden Karten.

Dieses Spiel erfordert eine gute Konzentration, ist ein schönes Familienspiel das man gerne öfter spielt wenn Spaß an Spielen besteht bei denen sich Dinge merken muss.

Würfelkönig

November 2018

Das Spiel besteht aus drei Schritten :

1. Würfeln
2. Bedingungen der Aufgabenkarte erfüllen
3. Kartenreihe auffüllen

Drei Mal darf gewürfelt werden.
Nach jedem Wurf dürfen beliebig viele Würfel zur Seite gelegt werden, und mit den übrigen Würfeln weiter würfeln.
Ergibt sich es nun, das die Bedingung einer Karte erfüllt werden kann, darf man diese Karte an sich nehmen, und die Kartenreihe mit einer neuen Bedingungsaufgabe wieder auffüllen.
Wenn ein_e Spieler_in keine einzige der ausliegenden Bedingungen erfüllen konnte, muss die oberste Strafkarte an sich nehmen.
Die so gewonnenen Karten im Spiel legt jede_r vor sich auf einen Stapel.

Das Spiel endet wenn jeweils vom Nachziehstapel der Aufgabenkarten, der Strafkarten oder der Ortskarten die letzte Karte genommen wurde.
Nun werden die Punkte der gewonnenen Karten gezählt und der Sieger oder die Siegerin so festgestellt.
Ein kurzweiliges schönes Würfelspiel für Familien und Spielerunden !

X