Spiel des Monats

Memo Dice

Oktober 2018

Ein Spiel für 2 bis 4 Spieler_ innen ab 8 Jahre
Dauer ca 20 Minuten

Wer am Zug ist, würfelt einen beliebigen Würfel. Alle Spieler_innen merken sich nun das Symbol auf dem z.B. roten Würfel. Der wird nun mit dem roten Becher abgedeckt.
Auf diese Weise geht das Spiel weiter bis eine Farbe gewürfelt wird , in der es keine gleichfarbigen Becher mehr gibt. Dann wird der Würfel mit dem gelben Becher abgedeckt. Wer zuletzt gewürfelt hat beginnt nun damit, die Würfel wieder aufzudecken, und versucht sich an so viele Motive wie möglich vom ersten Würfel an beginnend zu erinnern. Man nennt das Motiv, der Becher wird zur Kontrolle angehoben. War es richtig, darf man sich den Becher nehmen und mit dem folgenden Becher weitermachen.
Sobald alle Würfel aufgedeckt sind und die Becher unter den Spielern aufgeteilt sind werden Punkte vergeben.
Bei diesem Spiel geht es darum sich gut etwas merken zu können. Wer das kann, ist klar im Vorteil !

Mistkäfer

September 2018

Verlag Schmidt Spiele

Ein Spiel für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahre
Dauer : ca. 20 Minuten

So ein Mist ! Schon hat wieder ein_e Mitspieler_in Würfel aus der eigenen Reihe weggeschnappt.
Und das, bevor sie gegen siegbringende Mistkugeln eingetauscht werden konnten.
Das passiert, wenn versucht wird durch Würfeln mehr zu erreichen, anstatt lieber rechtzeitig zu werten. Denn dann können die ausgelegten Würfel von den Mitspieler_innen stibitzt werden.

Mistkäfer ist ein vergnügliches, spannendes Würfelspiel mit Ärgerfaktor für die ganze Familie.

Story Cubes

August 2018

Es gibt verschiedene Spiele von Story Cubes.
Das Spiel mit den Symbolen auf Holzwürfeln ist zum Mitspielen für kleinere Kinder gedacht.
Die Würfel werden jeweils einzeln nacheinander gewürfelt und mit Hilfe der Symbole eine zuammenhängende Geschichte erzählt.
Dabei ist Fantasie und Einfallsreichtum gefragt.
Mit etwas Routine fällt es immer leichter sich etwas zu den Würfelsymbolen einfallen zu lassen.

Das Spiel ist klein verpackt und passt daher leicht auch ins Reisegepäck, und ist ein Spaß für die ganze Familie.

KATZOFANT

Juli 2018

Ein Spiel für 2 bis 6 Spieler_innen ab 6 Jahre mit 4 Spiel – Varianten

Es gibt fünf verschiedene Tierarten in vier verschiedenen Größen.
Je nach Variante gilt es die in der Mitte ausliegenden Karten mit den eigenen zu vergleichen
und dann entweder Tierlaute nachzumachen oder das Tier mit Hilfe von Gesten darzustellen.
Wird der Fex ( die Katzenfigur aus Holz ) eingesetzt, kann es turbulent werden. Denn dann gilt es die Stimmen und des großen und kleinen Tieres nachzumachen, und gleichzeitig das Tier mit Gesten darzustellen.
Da heißt es schnell zu sein und die Karten seines eigenen Kartenstapels los zu werden.

Es ist ein schnelles Reaktionsspiel das Koordination fördert.

Gipfelstürmer

Juni 2018

Ein Spiel ab 8 Jahre für 2 bis 4 Spieler_innen
Dauer: ca. 30 Minuten

Mit geschicktem Würfelwurf führt der / die Spieler_ in die eigenen Steinböcke hinauf zum Gipfel.
Dabei gilt es, sich klug auf den Bergstationen zu verteilen und sich selbst nach oben zu schieben. Steht ein fremder Steinbock im Weg ? Kein Problem, er wird in den Bergbach neben der Strecke geschubst und muss weiter unten den Weg wieder aufnehmen.
Es gewinnt, wer als erste_ r zwei seiner Steinböcke zur Bergspitze gebracht hat.
Es ist ein Würfelvergnügen für Familien bei dem man seine Mitspieler auch etwas ärgern darf.

Ziege mit Fliege

Mai 2018

Alter : ab 6 Jahre , 2 bis 6 Spieler_innen
Dauer : ca. 10 bis 15 Minuten

Spielablauf :
Es ist tierisch was los : aus 4 Bildkarten ( Farbe, Tier, Kleidungsstück und Tätigkeit ) bilden die Spieler_innen einen Satz den sie sich merken müssen.
Reihum werden neue Bildkarten aufgedeckt und abgelegt. So entstehen immer wieder neue lustige Sätze die der / die Spieler_in welche am Zug ist, richtig aufsagen muss.
Wer meint, ein Satz wurde falsch wiedergegeben, schnappt sich die Ziegenfigur aus Holz.
Wurde richtig angezweifelt, gibt es zur Belohnung eine Bildkarte.
Wer die meisten Karten gesammelt hat , gewinnt.
Es ist ein kurioses Merkspiel mit Abwechslung und Gehirnakrobatik!

Das dicke Ei

April 2018

EinSpiel für 2- 4 Personen im Alter ab 6 Jahre
Dauer ca. 35 Minuten

Es geht darum, mit Hilfe der Hühner möglichst viele Eier in die eigenen Nester zu legen und diese anschließend auszuleeren, um sie als Gewinnpunkte vor sich abzulegen.

Das dicke Ei zählt dabei doppelt. Man darf auch auch in fremde Nester gehen und diese ausrauben. Dabei geben die Aktionskärtchen einen zusätzlichen Spielreiz.

Das dicke Ei ist ein Spiel, das Erwachsenen und Kindern Spaß machen wird, und das man gerne öfter spielen möchte.

Dobble

März 2018

Ein Party und Reaktionsspiel mit mehreren Spielvarianten für 2 – 8 Spieler_innen ab 6 Jahre

Dobble – das sind über 50 Symbole, 55 Karten mit 8 Symbolen pro Karte.
Zwischen zwei Karten gibt es immer ein genau übereinstimmendes Symbol.

Es wird gleichzeitig gespielt, es gilt nun als Erste_r schnell das Symbol zu finden und es laut zu benennen.
Dann erhält der/die betreffende Spieler_in die Karte, behält sie oder legt sie ab – je nach der jeweiligen Spielvariante.

Es ist ein kurzweiliges Spiel das ohne Vorbereitung gleich losgespielt werden kann und viel Spaß macht.

Kribbeln

Februar 2018

Ein Spiel für 2 – 5 Personen ab 8 Jahren

Wer an der Reihe ist, hat drei Versuche, eine auf dem Spieleblock vorgegebene Aufgabe zu erfüllen und dabei eine möglichst hohe Würfelsumme zu erzielen. Denn nur wer hoch würfelt, kann viele Punkte machen.

Während eines Zuges hat man drei Würfelversuche um die aktuelle Aufgabe zu erfüllen. Nach jedem Würfeln kann man entscheiden, ob man Würfel weglegt, bereits weggelegte Würfel wieder dazunimmt oder nicht mehr weiter würfeln will.

Das Spiel ist sehr kommunikativ und macht einfach viel Spaß und hat einen hohen Wiederspielreiz !

Sarkophag

Januar 2018

Ein Spiel ab 8 Jahren für 3-6 Personen, Dauer ca. 15 Minuten
Sarkophag ist ein Stichspiel.
Bei einem Stich spielt jeder Spieler_in eine Karte aus.
Wer die höchste oder die niedrigste Karte in den Stich gespielt hat, erhält die Karten des Stiches.
Doch Achtung, auf den Karten sind verschieden viele Mumienköpfe.
Nur wer am Ende die Karten mit den darauf wenigsten Mumienköpfen hat, gewinnt das Spiel, das über mehrere Runden gespielt wird.

X