Spiel des Monats

Ziege mit Fliege

Mai 2018

Alter : ab 6 Jahre , 2 bis 6 Spieler_innen
Dauer : ca. 10 bis 15 Minuten

Spielablauf :
Es ist tierisch was los : aus 4 Bildkarten ( Farbe, Tier, Kleidungsstück und Tätigkeit ) bilden die Spieler_innen einen Satz den sie sich merken müssen.
Reihum werden neue Bildkarten aufgedeckt und abgelegt. So entstehen immer wieder neue lustige Sätze die der / die Spieler_in welche am Zug ist, richtig aufsagen muss.
Wer meint, ein Satz wurde falsch wiedergegeben, schnappt sich die Ziegenfigur aus Holz.
Wurde richtig angezweifelt, gibt es zur Belohnung eine Bildkarte.
Wer die meisten Karten gesammelt hat , gewinnt.
Es ist ein kurioses Merkspiel mit Abwechslung und Gehirnakrobatik!

Das dicke Ei

April 2018

EinSpiel für 2- 4 Personen im Alter ab 6 Jahre
Dauer ca. 35 Minuten

Es geht darum, mit Hilfe der Hühner möglichst viele Eier in die eigenen Nester zu legen und diese anschließend auszuleeren, um sie als Gewinnpunkte vor sich abzulegen.

Das dicke Ei zählt dabei doppelt. Man darf auch auch in fremde Nester gehen und diese ausrauben. Dabei geben die Aktionskärtchen einen zusätzlichen Spielreiz.

Das dicke Ei ist ein Spiel, das Erwachsenen und Kindern Spaß machen wird, und das man gerne öfter spielen möchte.

Dobble

März 2018

Ein Party und Reaktionsspiel mit mehreren Spielvarianten für 2 – 8 Spieler_innen ab 6 Jahre

Dobble – das sind über 50 Symbole, 55 Karten mit 8 Symbolen pro Karte.
Zwischen zwei Karten gibt es immer ein genau übereinstimmendes Symbol.

Es wird gleichzeitig gespielt, es gilt nun als Erste_r schnell das Symbol zu finden und es laut zu benennen.
Dann erhält der/die betreffende Spieler_in die Karte, behält sie oder legt sie ab – je nach der jeweiligen Spielvariante.

Es ist ein kurzweiliges Spiel das ohne Vorbereitung gleich losgespielt werden kann und viel Spaß macht.

Kribbeln

Februar 2018

Ein Spiel für 2 – 5 Personen ab 8 Jahren

Wer an der Reihe ist, hat drei Versuche, eine auf dem Spieleblock vorgegebene Aufgabe zu erfüllen und dabei eine möglichst hohe Würfelsumme zu erzielen. Denn nur wer hoch würfelt, kann viele Punkte machen.

Während eines Zuges hat man drei Würfelversuche um die aktuelle Aufgabe zu erfüllen. Nach jedem Würfeln kann man entscheiden, ob man Würfel weglegt, bereits weggelegte Würfel wieder dazunimmt oder nicht mehr weiter würfeln will.

Das Spiel ist sehr kommunikativ und macht einfach viel Spaß und hat einen hohen Wiederspielreiz !

Sarkophag

Januar 2018

Ein Spiel ab 8 Jahren für 3-6 Personen, Dauer ca. 15 Minuten
Sarkophag ist ein Stichspiel.
Bei einem Stich spielt jeder Spieler_in eine Karte aus.
Wer die höchste oder die niedrigste Karte in den Stich gespielt hat, erhält die Karten des Stiches.
Doch Achtung, auf den Karten sind verschieden viele Mumienköpfe.
Nur wer am Ende die Karten mit den darauf wenigsten Mumienköpfen hat, gewinnt das Spiel, das über mehrere Runden gespielt wird.

Noch mal

Dezember 2017

Ein Spiel für 1 bis 6 Spieler_innen ab 8 Jahren, Dauer ca. 20 Minuten

Alle spielen hier gleichzeitig , keiner muss hier lange warten ! Ein/e Spieler_in wirft alle 6 Würfel, sucht sich 2 davon aus und kreuzt Farbe und Würfelergebnis an. Alle anderen Mitspieler_innen wählen 2 der verbleibenden Würfel und kreuzen das Resultat bei sich an. Punkte gibt es am Spielende nur für komplett angekreuzte Reihen.

Dieses Spiel hat einen hohen Wiederspielreiz!

Caramba

November 2017

Ein Spiel für 2 bis 4 Personen ab 7 Jahren, Dauer ca. 20 Minuten

Bei Caramba wird eifrig um die Wette gewürfelt. Wer zuerst mit allen Würfeln eine Farbe gewürfelt hat, schnappt sich die passende Figur aus der Tischmitte oder von einem der Mitspieler_innen. Alle spielen gleichzeitig ! Je größer die Figur ist, desto mehr Punkte gibt es. Man darf auch mehrere Figuren gleichzeitig vor sich stehen haben. Je nachdem welche und wieviel Figuren man besitzt werden die Punkte vergeben und der Zählstein entsprechend viele Felder auf dem Spielplan weiter gesetzt. Wer zuerst das Feld 20 erreicht hat, gewinnt.

Skyjo

Oktober 2017

Ein Spiel für 2 bis 8 Spieler_innen ab 8 Jahren, Dauer ca. 15 Minuten

Das Spiel läuft über mehrere Spielrunden. Sobald ein Spieler _ in 100 Punkte erreicht hat, endet das Spiel. Es gewinnt dann, wer nun die wenigsten Punkte gesammelt hat! Ziel ist es somit, während des Spiels möglichst viele hohe Kartenzahlen loszuwerden.

Jeder bekommt 12 Karten die in senkrechten Reihen ( 3 mal 4 ) verdeckt ausgelegt werden. Wer an der Reihe ist, deckt eine seiner Karten auf und zieht vom verdeckten oder vom offenen Stapel. Nun wird die gezogene Karte auf den freien Platz gelegt und die aufgedeckte Karte kommt auf den Ablagestapel. Mit Glück bekommt man niedrige Karten und kann die eigenen hohen Karten auf den Ablagestapel legen.

Ein kurzweiliges unterhaltsames Spiel!

Echt Schaf!

September 2017

Ein Spiel für 2 bis 4 Personen ab 6 Jahren

Es gibt 5 verschiedene Schafe jeweils vor vier verschiedenen Hintergrundfarben. Nun gilt es, aus den verdeckt in der Tischmitte liegenden Karten zu sammeln. Und zwar auf zwei aufeinander folgenden Karten im Sammelstapel darf nie dasselbe Schaf oder die selbe Hintergrundfarbe zu sehen sein!

Wenn alle Karten eingesammelt sind, gewinnt der / die Spieler_in mit den meisten Karten die hintereinander in der richtigen Reihenfolge gesammelt sind .

Ein schönes, schnelles Konzentrationsspiel mit Spaßfaktor!

Quirkle Cards

August 2017

Ein Kombinationsspiel für 2 bis 4 Spieler_innen ab 8 Jahren

Die Spieler_innen versuchen , aus ihren Karten möglichst viele Qwirkle zu bilden. Ein Quirkle ist eine Reihe aus 6 Karten mit: gleicher Farbe, aber unterschiedlichen Symbolen oder gleicher Form , aber unterschiedlichen Farben . Wer am Zug ist, muss mindestens 1 Karte ausspielen, dabei ist es möglich eine neue Reihe beginnen und/oder an existierende Reihen Karten anzulegen. Dabei können alle ausliegenden Karten beliebig neu arrangiert werden.

Wer die meisten Quirkle schafft , gewinnt.

X