Seminare

Als Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg bieten wir verschiedene Aus- und Fortbildungen für Ehrenamtliche im gesamten Kreis an, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren (wollen). Sie sind diejenigen, die mit ihrem Engagement die Vielfalt an Angeboten im außerschulischen Bereich ermöglichen.

Für die hohe Qualität ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind die Seminare äußerst wichtig. Dort können die Ehrenamtlichen sich selbst Sicherheit verschaffen, Methoden und aktuelle Trends kennenlernen oder sich über rechtliche Aspekte informieren. Neben den vermittelten Inhalten bringt insbesondere der Austausch der Teilnehmenden untereinander sehr viel, indem neue Ideen gesammelt und Kontakte aufgebaut werden.

Mit dem Konzept „von Teilnehmenden zu Teamer_innen“ knüpfen wir an die positiven Erlebnisse der jungen Menschen an, die sie mit Freizeiten und anderen außerschulischen Aktivitäten verbinden. Damit sie ihre Erfahrungen weitergeben können und für einen reibungslosen Übergang haben 13- bis 15-Jährige durch die Jugendleiter-Assistent_innen-Ausbildung eine erste Möglichkeit, auf „die andere Seite“ zu blicken. Ab 16 Jahren steht ihnen und anderen Interessierten die klassische Jugendleiter_innen-Ausbildung offen.

Pro Jahr initiieren wir mehrere Fortbildungen zu unterschiedlichen Inhalten. Diese sind oftmals nicht nur für das Ehrenamt interessant, sondern auch für hauptamtliche Kräfte der Kinder- und Jugendarbeit. Sofern einzelne Mitgliedsvereine oder -verbände an bestimmten Inhalten interessiert sind, mögen sie sich bei uns einfach melden. Nur so können wir passgenaue Fortbildungen anbieten.

Ausbildungsmöglichkeiten in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit
Von Teilnehmenden zu Teamer_innen

Als Teilnehmer_in eine Menge Spaß haben…
Über’s Wochenende oder in den Ferien mit anderen Kids verreisen, im Jugendzentrum Freund_innen treffen, in der Schule mit Klassenkamerad_innen die Pausen verbringen – das Leben als Teilnehmer_in kann sooooo schön sein … Doch irgendwann willst Du wissen, wie es ist, Betreuer_in zu sein, auf der anderen Seite zu stehen…!?

Werde Jugendleiter-Assistent_in!
Du kannst wählen: Möchtest Du mit festen Jugendgruppen unterwegs sein, mit wechselnden Kindern im Jugendzentrum arbeiten oder Aktionen mit Schüler_innen an Deiner Schule durchführen? Bei der Ausbildung zum_r Jugendgruppenleiter-Assistent_in lernst Du mit viel Spaß und netten Leuten, wie man Spiele anleitet, Aktionen organisiert und vieles mehr.

Als Jugendleiter-Assistent_in die andere Seite kennenlernen…
Nach der Ausbildung ist eines sehr wichtig: mach aktiv mit! Du wirst mit langjährigen Jugendleitern_innen zusammen Erfahrungen sammeln, interessante Erlebnisse und viele tolle Stunden in der Jugendarbeit haben. Langsam wirst Du sicherer und Deine Aufgabe gefällt Dir immer besser. Erforsche Deine Fähigkeiten, probiere Dich in kleinen eigenen Einheiten aus!

Der nächste Schritt: Werde Jugendleiter_in!
Du möchtest auch mal selber eine Freizeit oder Fahrt leiten und selbstständig arbeiten? Die Ausbildungen zum_r Jugendleiter_in eröffnen Dir dafür die Möglichkeiten: Bist Du eher im Verein, der Kirche, im Sport aktiv oder im Jugendzentrum? Unterschiedliche Träger bieten die gleiche Ausbildung an, nur mit verschiedenen Schwerpunkten.

Als Jugendleiter_in hast Du das Sagen…
In Deiner Ausbildung hast Du Dich mit Themen wie Gruppen- und Spielpädagogik oder der Planung von Aktionen auseinandergesetzt. Nun kannst Du Deine Gruppe leiten und Verantwortung übernehmen.

Auf regelmäßigen Fortbildungen triffst Du viele alte Bekannte und neue Leute, Ihr tauscht Eure Erfahrungen aus und habt eine tolle Zeit zusammen. Mit Deiner ehrenamtlichen Tätigkeit leistest Du einen wichtigen Beitrag in der Kinder- und Jugendarbeit.

Kontakt und Info
Ausbildung Verein/ Verband
Kreisjugendring (Dawid Noch):
Tel.: 04542-843785
Mail: bildungsreferent@kjr-herzogtum-lauenburg.de

Ausbildung Kirche
Jugendpfarramt (Holger Wöltjen):
Tel.: 0451-79073855
Mail: hwoeltjen@kirche-ll.de

Ausbildung Sport
Kreissportjugend (Ben Schumacher):
Tel: 0163-9045088
Mail: info@ksj-rz.de

Ausbildung offene Jugendarbeit/ Jugendzentren
Jugendförderung Kreis (Matthias Beck):
Tel.: 04541-888410
Mail: m.beck@kreis-rz.de

Termin: 23.06.18
Ort: Petri-Forum, Ratzeburg
Veranstalter: Jugendpfarramt Lübeck-Lauenburg
Teilnehmende: Ehrenamtliche ab 14 Jahren
Kosten: 10,- €
Termin: 01.09.18
Ort: Pastoratsgarten in Nusse
Veranstalter: Jugendpfarramt Lübeck-Lauenburg
Teilnehmende: Ehrenamtliche ab 14 Jahren
Kosten: 10,- €
Termin: 22.09.18
Ort: Grünhof
Veranstalter: Jugendpfarramt Lübeck-Lauenburg
Teilnehmende: Ehrenamtliche ab 14 Jahren
Kosten: 10,- €
Termin: 30.09.18 bis 07.10.18
Ort: Schullandheim Schloss Dreilützow
Veranstalter: Jugendpfarramt Lübeck-Lauenburg
Teilnehmende: Ehrenamtliche ab 16 Jahren
Kosten: 80,- €
Termin: 15.10.18 bis 19.10.18
Ort: Pfadfinderheim Groß Zecher
Veranstalter: Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
Teilnehmende: Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren
Kosten: 60,- € (ermäßigt: 30,- €)
Termin: 16.11.18 bis 18.11.18
Ort: Umwelthaus Neustadt
Veranstalter: Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
Teilnehmende: Ehrenamtliche ab 16 Jahren
Kosten: 15,- €
X